Der Kreissynodalvorstand

Der Kreissynodalvorstand leitet den Kirchenkreis im Auftrag der Kreissynode und fasst die dafür notwendigen Beschlüsse.
Außerhalb der Tagungen der Kreissynode nimmt er die Aufgaben der Kreissynode wahr. Darüber hinaus berät er die Gemeinden und führt die Kirchenvisitation durch.  

Er leitet die kreiskirchlichen Einrichtungen, koordiniert die Fachausschüsse und sorgt für eine geregelte Zusammenarbeit aller im Kirchenkreis Tätigen. Er beruft Mitarbeitende und führt die Aufsicht über ihre Tätigkeit. Er sorgt für eine ordnungsgemäße Verwaltung des Kirchenkreises und regelt den Finanzausgleich zwischen den Kirchengemeinden.

Superintendent: Pfarrer Dietrich Denker

Synodalassessor:   Pfarrer Dr. Harald Ulland

Synodalskriba: Anke Johanna Scholl
1. Stellvertreterin: Pfarrerin Susanne Schneiders-Kuban
2. Stellvertreter: Ralf Laubert

 

Synodalälteste:

Werner Henseling
Christoph Strunk
Klaus Gravemann
Christian Horn
Tanja Busch-Rudek
Jochen Semmler

stellvertretende Synodalälteste:

Heike Reimann
Udo Schwalenbier
Dr. Ilmo Pathe
Hartmut Belitz
Tobias Goldkamp