Telefonseelsorge

Die TelefonSeelsorge ist ein Beratungs- und Seelsorgeangebot der evangelischen und katholischen Kirche. Sie ist unter den Rufnummern

0800 - 111 0 111 und 0800 - 111 0 222

kostenfrei rund um die Uhr für ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu erreichen.

Jeder Mensch kann unvermutet in eine Lebenskrise geraten. Oft ist dann die TelefonSeelsorge die einzige Möglichkeit, jemanden zu finden, mit dem man sprechen kann. Für manche und manchen ist sie buchstäblich die letzte Rettung.

Wer sich etwas von der Seele reden will, findet bei der TelefonSeelsorge Menschen, die zuhören, die sich einlassen, die raten und helfen. Anonym.

Die TelefonSeelsorge kann Probleme nicht lösen. Aber sie kann vielleicht dabei helfen, daß Anrufende es selbst schaffen. Wer seine Probleme in Worte fassen muß, sieht sie klarer. Im Gespräch erfährt er menschliche Nähe, Zuwendung, Anstoß zu neuem Lebensmut. Indem jemand zuhört, antwortet, nachfragt, erleben sich viele wieder als lebendig und entdecken, daß Kräfte in ihnen stecken. Oft ist das der erste Schritt zur Problemlösung.

Wo es nötig und gewünscht ist, können die Mitarbeitenden der TelefonSeelsorge auf weitere, spezielle Hilfsangebote verweisen.

Die TelefonSeelsorge sieht sich auch und gerade heute als Gesprächspartner, wenn es um die Sinnfrage geht: Wer Unglück ertragen muß, fragt nach dem Sinn seiner Leiden. Und das ist im Grunde die Frage nach Gott und seiner Gerechtigkeit. Diese Frage stellen heute immer mehr Menschen, am Tag und vor allem in der Nacht.

Kontakt 


Telefonseelsorge Neuss 
Leiter: Barbara Keßler
02131 23575 
TelefonSeelsorge.Neuss@t-online.de 

Telefonseelsorge Krefeld-Mönchengladbach-Rheydt-Viersen
Leiter: Dieter Mokros
02151 24500 
d.mokros@telefonseelsorgekrefeld.de