Synode will keine geschlossene Gesellschaft sein

Am ersten Septemberwochenende findet eine „Reformationssynode“ in Mönchengladbach-Rheydt statt. Zu diesem besonderen Ereignis wurde die Präses (Vorsitzende) der Synode, Diplom-Politologin Martina Wasserloos-Strunk, Leiterin der Philippus-Akademie des Kirchenkreises Gladbach-Neuss, befragt. Hier das Interview

Zurück