Verwaltungsleiter für den neuen Verband berufen

Der Verwaltungsvorstand hat Nasarzewski in seiner Sitzung am 6. April in das Amt berufen.

Dietmar Nasarzewski ist 57 Jahre alt und hat die kirchliche Verwaltung von der Pieke auf gelernt. Nach seiner Ausbildung als kirchlicher Verwaltungsfachangestellter hat er die erste und zweite Verwaltungsprüfung absolviert und arbeitet inzwischen über 40 Jahre im kirchlichen Dienst. Zurzeit ist er noch Leiter des Verwaltungsverbandes der Ev. Kirchengemeinden Mönchengladbach. Sein neues Amt wird er voraussichtlich zum 1. Juli antreten.

Das Verwaltungsstrukturgesetz der Evangelischen Kirche im Rheinland machte es erforderlich, dass im Evangelischen Kirchenkreis Gladbach-Neuss für alle Gemeinden ein gemeinsamer Verwaltungsverband gegründet wurde. Er hat seinen Standort im Haus des Kirchenkreises in Mönchengladbach-Rheydt.

Zurück